Champagne Marie Courtin


Dominique Moreau begann ihre ersten Gehversuche im Weinbau 2001, als sie einen kleinen Weinberg pachtete, den sie später übernehmen konnte. 2005 gründete sie in Polisot an der Côte des Bar ihre Domain unter dem Namen ihrer Großmutter Marie Courtin, eine Person, die sie als besonders erdverbunden beschreibt. Anfangs mit nur 1 ha baute sie ihre Rebflächen auf 2,5 ha aus. Der größte Anteil ist mit Pinot Noir bestückt, Chardonnay macht nur einen kleinen Anteil von 16 ar aus. Vereinzelt werden auch ein paar Pinot Blanc Reben angebaut, die jedoch bislang nur Verwendung in den Cuvées ihres Mannes finden. Dieser ist Inhaber der Domain Piollot Père et Fils, dessen Rebflächen grenzen an die Marie Courtins an.

 

Marie Courtins Champagner sind hochkomplex und feinsinnig (Eloquence, Efflorescence, Presence), immer häufiger erzeugt sie auch extrem eigenständige, ungeschwefelte Charaktere (Concordance, Indulgence, Allégeance).


Allègeànce Rosé 2013

Marie Courtin

Pinot Noir

79,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • sofort lieferbar

Effloresence Extra Brut 2013

Marie Courtin

Pinot Noir

63,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • sofort lieferbar

Résonance Blanc de Noir 2017

Marie Courtin

Pinot Noir

55,00 €

  • leider ausverkauft